Recht auf Vergessenwerden

www.medienkompetenz.li

Recht auf Vergessenwerden

Jeder Mensch hat das Recht auf Vergessen bzw. vergessen zu werden! Dies bedeutet, dass Internetnutzinnen und -nutzer die Entfernung von personenbezogenen Daten (Bsp. Fotos/ Kommentare in Onlineplattformen) bei den Betreibern der Plattformen oder den Personen, die die Daten online gestellt haben, einfordern können. Natürlich solltest du dennoch darauf achten, dass keine kuriosen oder provozierenden Bilder von dir im Netz kursieren. Vorsorge ist besser als Nachsorge!

Ob wirklich alle Beiträge im Internet jemals komplett gelöscht werden können hängt vom Einzelfall ab und muss individuell geprüft werden. Solltest du konkrete Fragen zu diesem Thema haben, hilft die Datenschutzstelle Liechtenstein weiter:

Zuletzt aktualisiert am 13.02.2021.

Zurück